Folge 19 – In der IHK Berlin mit Daniel-Jan Girl

Dezember 2021

Jede Gründerin und jeder Gründer wir automatisch Mitglied in der IHK. Zwangsgebühr oder das teuerste Kundenmagazin der Welt? Im Podcast ist heute Daniel-Jan Girl, frisch gewählter und jüngster, amtierender IHK Präsident Deutschlands zu Gast. Er vertritt die 300.000 Mitgliedsunternehmen aus Berlin und verrät im Gespräch seine Motivation und seinen Umgang mit neuen Ideen. Denn Daniel hat in seinen über zwei Jahrzehnten Start-up Karriere als Digitalunternehmer wirklich schon sehr viel unternommen.

Wir brauchen Mut und Begeisterung um uns in neue Aufgaben zu stürzen. Wir als Person, aber auch wir als Gesellschaft. Um anzupacken und zu verändern. Dabei ist es Okay Fehler zu machen, auf Handelsregister-Betrug hereinzufallen (was wir beide schon gemacht haben) und sich Hilfe zu holen. Aus dem eigenen Umfeld oder von der IHK.

Das Vorgespräch ist etwas ausgeartet und der Podcast hätte locker doppelt so lang werden können. Ein rasanter Ritt und am Ende gibt es auch noch Feedback zu meiner neuen Idee.

Erwähnt wird

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 18 – Social Start-ups mit Dr. Christoph Schmitz

November 2021

Social Start-ups kombinieren die Geschwindigkeit und Flexibilität von Start-ups mit den großen Aufgaben, wirklich wichtigen Fragen, die sonst von der Politik oder NGOs bearbeitet werden. Dabei geht es nicht darum als angestaubter Verein von einer besseren Welt zu träumen, sondern darum, die Veränderung in die Hand zu nehmen! Die Dinge anzupacken und zu ändern, was hier und heute nicht richtig läuft.

Christoph Schmitz, Gründer und geschäftsführender Vorstand von Acker e.V. verändert mit seinem Team den Umgang von Schulen und Kitas mit der Natur. Acker e.V. schenkt Kindern die Möglichkeit zu erfahren, woher unsere Nahrung kommt, wie sie wächst und wie sie schmeckt.

Und nicht nur das! Im Podcast berichtet Christoph über die weiteren, spannenden Programme von Acker e.V., wir sprechen darüber, was ein Social Start-up genau ist und ich bekomme Feedback zu meiner neuen Start-up Idee!

Erwähnung finden

Eine sehr gute Folge, die Lust macht, die Welt zu verändern! Oder Christoph dabei zu unterstützen.

Hier kommentieren und mitreden!

Staffel 2! Folge 17 – mit Gründervater Steffen Schebesta

Oktober 2021

Kaum zwei Jahre sind vergangen, eine kreative Pause, welche die ganze Welt in Schockstarre gezwungen hat. Bob und Jim sind Geschichte. Im Strudel aus Familie, Gründung, Verantwortung, Sinnsuche, Fokus und Ablenkung sind sie verloren gegangen und haben sich keine Zeit für eine neue Folge genommen.

Warum erklärt das Intro zu Staffel Zwei. Die startet mit Paul Lunow, Programmierer, Gründer und Vater im Gespräch mit Steffen Schebesta, CEO North America und VP Corporate Development von Sendinblue.

In entspannter Stimmung rasen wir durch die relevanten Themen: Gründung, Familie, Freundschaft, Erwartungen, Planung und Realität. Es ist die erste Folge der neuen Staffel, deshalb sind wir angewiesen auf Feedback, Fragen und Anregungen.

Das Gesprächs soll inspirieren und neue Blickwinkel eröffnen. Neben der Podcastfolge selbst empfiehlt Steffen:

Der Auftakt zur neuen Staffel soll inspirieren und Spaß machen – und viele spannende Menschen warten noch in der Pipeline. Über Kommentare und Hinweise freuen wir uns über die sozialen Netzwerke oder per Mail an papa@gruendervaeter.net.

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 16 – Aufhören und Anfangen

Oktober 2019

Im strahlenden Sonnenschein sitzen Bob und Jim und sprechen darüber was sie anfangen, aufhören und weitermachen. Nicht ihre eigene Idee, sondern ein Feedback Tool um die Kommunikation zu verbessern. Und darum geht es schließlich. Wir kommunizieren – und letztendlich hängt der Erfolg in der Firma, aber auch in der Familie, von der gelungenen Kommunikation ab. Von einem gesunden Umgang miteinander. Oder ist es ganz anders und was uns fehlt ist die direkte, unverblümte Art echte Kritik zu geben, aber auch anzunehmen.

Als Gründer und Geschäftsführer sind wir dafür verantwortlich im Team eine Atmosphäre herzustellen, in der sich die Menschen wohl fühlen, gute Arbeit leisten und sich verbessern. Denn wenn Startup eins ermöglicht, dann eine kontinuierliche Verbesserung.

Wir haben heute die große Chance alle Einwände wie „Das haben wir schon immer so gemacht“ hinter uns zu lassen und etwas vollkommen neues zu probieren. Schon wieder! Und dann nochmal.

Nichts leichter als das. Oder? Bob und Jim lassen wieder tief blicken – in welche Richtung ist selbst zu entscheiden.

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 15 – Praktisch und Pragmatisch

August 2019

Als Gründer kommt es darauf an sich zu entscheiden. Und das schnell und richtig. Oder in anderen Worten: Mehr richtige als falsche Entscheidungen zu treffen.

Und die Parallele in die Familie ist klar. Wenn alle schreien, inklusive des erwachsenen Menschen an Deiner Seite, dann sind Entscheidungen gefragt. Und zwar jetzt.

Bob und Jim reden über ihre Entscheidungsfindung und wie viel Pragmatismus notwendig ist um ein guter Gründer und ein guter Vater zu sein.

Sehr praktisch. Und sehr pragmatisch

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 14 – Die Kündigung

Juli 2019

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Das Leben eines Gründers, das Leben eines Vaters hält alles bereit. Was ist denn heute mit Jim los? So glücklich und schlecht gelaunt, fröhlich und genervt sitzt er im Park – wegen einer Kündigung. Hat er selbst gekündigt? Wurde er aus seinem Startup verbannt? Beendet er gar den Podcast?

In Folge 14 wird das Schlussmachen besprochen. Man trägt das Gefühl Wochen mit sich herum und fasst irgendwann den Mut es zu Ende zu bringen. Aber warum eigentlich? Und gibt es die Möglichkeit einen anderen Umgang zu finden?

Bob hört ‎The Business of Fashion Podcast
Jim hört Wir sind Helden – Die Träume anderer Leute

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 13 – Zeit und Zufriedenheit

Juli 2019

Väter sind am liebsten im Büro. Sagt die Statistik. Und was sagen die Gründer und Väter Bob und Jim dazu? Einmal kurz erklärt warum die Dinge sind wie sie sind und was wir für die ultimative Zufriedenheit brauchen. Nichts leichter als das, und schon wieder nicht geschafft.

Erwähnung in dieser Episode finden
Calendly
Die Zeichnung die Jim versucht zu beschreiben
Plan W Podcast

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 12 – Familie und Finanzen

Juni 2019

Nun wo der Single Haushalt hinter uns liegt, gibt es auf einmal auch Zuhause die Herausforderung verantwortungsvoll mit Geld um zu gehen. Kann man das als Gründer überhaupt? Na klar, ganz besonders gut, möchte man meinen und glücklich seine Vorurteile hinter den Ohren kraulen.

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 11 – Firma und Finanzen

Juni 2019

Morgens in der Sonne, bevor der nächste Startup-Tag beginnt, wollten wir kurz über unsere Finanzen reden. Und haben fest gestellt, das Transparenz, Mitarbeitermotivation und unser Steuerberater enger damit verbunden sind als gedacht. Aber am Ende dreht sich alles nur ums liebe Geld.

Hier kommentieren und mitreden!

Folge 10 Rollenbilder

April 2019

Wie ist Deine Rolle zwischen Familie, Firma und Gesellschaft? Wir definieren sie selbst und werden von außen hinein gedrückt. Ein Gespräch im Park auf der Suche nach einer Antwort.

Jims Musik Empfehlung zum Baby wickeln: Jacques Palminger – Wann strahlst Du?

Hier kommentieren und mitreden!